Info

Archiv für

ww g 2

die premiere des neuen daft punk albums „random access memories“ findet am 17. mai in wee waa, also am offiziellen arsch der welt, statt. die jährlich sattfindende wee waa show dürfte also mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit ziemlich berühmt werden, da daft punk  selten überhaupt irgendwo auftauchen und zudem sehr selten mal ein album rausbringen, gleichzeitig gelten sie als götter des musikalischen avantgardismus. falls den besuchern der wee waa show das allein zu schnöde ist, können sie sich auch an den anderen programmpunkten erfreuen: Nutzviehausstellung, Miss Wahl, Feuerwerk. sollte man also nicht verpassen. see you there.

Werbeanzeigen




das land fasziniert im guten wie im schlechten meinst durch seine einzigartigkeit

momentan überwiegt sicher das ungewisse und negative [ill kim]

viele fotos, vor allem vom alltag, hat eric lafforgue während seiner zahlreichen besuche gemacht, hier hier gehts zu seinem flickr account

[update: mehr infos zu nord korea und ein blick auf die geschehnisse abseits der klassischen presse, ist auf der seite von prof. rüdiger frank zu finden, welcher, auf grund seines lebenslaufs, wohl zu den wenigen nord korea experten zählt.]

stattbad wedding

mit koze und isolée im stattbad wedding. location sehr nice, gemäß headliner hype leider n bissl voll, performance vom besagten: solide. lustig, die temporäre mitgliedschaft. so umgeht man 90 prozent des behörden faschings, weil nicht öffentlich. das man solche doch recht großen veranstaltungen, scheinbar regelmäßig, auch gut mittels grauzone gegenüber der stadt durchbringt ist toll. geschlossene veranstaltung, nur für mitglieder – zack, alle sind mitglieder.